Tach

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Tach

Beitragvon Distanzobjekt » Di 4. Mär 2014, 18:58

Offtopic Button: Bild

Ich heiße dich Willkommen und lege Dir damit von Beginn an einen ernstgemeinten Rat nahe: Halte dich an die Forenregeln oder Du fliegst schneller raus als Du dich angemeldet hast. Sich bereits nach derart wenigen Beiträgen unbeliebt zu machen spricht für sich.

Wir erwarten einen Umgang mit Achtung und, sofern man der deutschen Sprache mächtig ist, auch diese in korrekter und sauberer Form. Geht das nicht sind Konsequenzen zu ziehen.

Sei Dir bewusst, ich sage das nur einmal, kein zweites mal und ich diskutiere auf diesem Gebiet nicht. Solltest Du also weiterhin nicht wissen wo deine Grenzen sind werde ich sie Dir kurz und knapp aufzeigen.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Ericr -rechts

Re: Tach

Beitragvon Ericr -rechts » Di 4. Mär 2014, 20:08

Offtopic:
aha also du bist dis , der chef . naja das hier meinungsfreiheit so vergrault wird nur weil man mal seine meinung zu diesem song sagt , naja ich sehe es in dieser sicht aber so . und alle meine freunde können das bejan . seht doch mal das komentar dazu von diesen song und der ist nicht von mir "
Versteh ich das Lied richtig , sie sind gegen die Gesellschaft/das System und wollen nicht wie alle anderen werden und "schwarz" bleiben " das heißt doch alles oder ?

Benutzeravatar
Seelenfieber
Beiträge: 2348
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 20:31

Re: Tach

Beitragvon Seelenfieber » Di 4. Mär 2014, 20:15

Offtopic:
Mmh das ist ein Kommentar von Youtube , du müßtest mal richtig lesen (
Versteh ich das Lied richtig , sie sind gegen die Gesellschaft/das System und wollen nicht wie alle anderen werden und "schwarz" bleiben - das beschreibt mein Leben :3) so steht es da geschrieben und nicht so wie es angedeutet hast . Das hat damit gar nix zutun so wie du das denkst
Heiliger Erzengel , verteidige uns im Kampf, gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei du unser Schutz. Gott gebiete ihm, so wir bitten demütig: Du aber Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen in der Welt umherziehen, mit göttlicher Kraft, in die Hölle hinab.

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Tach

Beitragvon Distanzobjekt » Di 4. Mär 2014, 20:20

Es geht mir hier nicht darum welche Meinung Du hast, sondern wie Du sie an den User bringst und oder mit den Usern umgehst. Mir ist es egal ob jemand ein Faschist, ein Nazi, ein Linker, ein Kommunist, Sozialist, ein Kapitalist oder ein Obdachloser ist, jeder ist mit Achtung zu begegnen wenn man Achtung ernten will. Ist das nicht möglich räume ich die Klinik um, ganz einfach.

Also dann, auf interessante Konversationen.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Ericr -rechts

Re: Tach

Beitragvon Ericr -rechts » Di 4. Mär 2014, 21:22

Offtopic:
oh seele du hast ja ein großes Mundwerk, aber deine nummer möchte ich trozdem haben . Gib sie mir doch mal .



ja dissi ich habe meine meinung und wie ich sie den leuten hier rüberbringe so ist das meine art .so bin ich halt .
und ich bleibe bei meiner meinung das was das lied sagt jat für mich nichts mit der szene zutun .vielleicht kann ja pohl mal selber was dazu sagen ist das möglich ?

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Tach

Beitragvon Schneeflocke » Di 4. Mär 2014, 21:27

Offtopic:
Hat sich erledigt.
Kunst Spricht für sich.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Tach

Beitragvon Distanzobjekt » Di 4. Mär 2014, 21:32

User wegen direkter Drohung gelöscht.

Thema geschlossen.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt


Zurück zu „Kontakt & Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste