Ups!

Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

Ups!

Beitragvon Jezebel » Mi 28. Aug 2013, 08:31

seid ihr auch schon mal voll ins Fettnäpfchen getreten oder habt sonst was voll peinliches erlebt ?
Erzählt doch mal *gg*

Ich fang mal an:
ist schon einige Jahre her, da rief mich bei der Arbeit eine Kollegin: "Bernadette..!".... ich hatte gerade eine Kundin und die sagte gleich: "Sie heißen Bernadette?"
"Ja, leider [roll] ", sagte ich.
Die Kundin (eine ältere Dame) ganz entrüstet sofort: " Was heißt den leider ?!!!! [evil] Meine Tochter heißt auch so und DIE findet den Namen sehr schön !"
Ich habe voll die rote Birne gekriegt und wusste in dem Moment echt nicht was ich sagen sollte. Hab dann noch irgendwas gesagt, dass das mit Namen ja auch einfach mehr Geschmacksache ist ... und so.
Aber wirklich genützt hat es glaube nichts mehr.
Seit dem halte ich immer die Klappe wenn jemand sagt: "Sie haben aber einen schönen Vornamen!"
[roll]

Benutzeravatar
schneewittchen
Beiträge: 184
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:53

Re: Ups!

Beitragvon schneewittchen » Fr 30. Aug 2013, 07:58

Mein loses Mundwerk bring mich auch schon manchmal in Schwierigkeiten...
Ich wurde mal von der Polizei kontrolliert, da war ich erst 18.
Polizist: "Haben Sie was getrunken?"
Ich: "Ja ein Pils."
Polizist: "Machen wir einen Alkoholtest. Kommen Sie mit zum Blasen."
Ich: "Das kostet 200 Mark!"

Der fand das nicht lustig... Ich hab dann ne Anzeige bekommen wegen Beamtenbeleidigung und musste mich bei dem Polizisten dann auch noch offiziell entschuldigen...
Aber lustig war's trotzdem!!!
Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

Re: Ups!

Beitragvon Jezebel » Mo 2. Sep 2013, 20:30

...da hast du mich ja echt getoppt! *gg*

noch was blödes [roll] :


Ich arbeite ja in einem Biomarkt und da haben wir einmal im Monat eine Aktionswoche. Auf Produkten von einigen Anbietern gibt es dann 10 %.

Auf unseren Korbeinlegern ist dann immer eine Person mit diesen Produkten. Seit einem Jahr ist es immer jemand von den Azubis, aber davor war immer unser Chef drauf.

Mit genau diesem Korbeinleger saß ich damals an der Kasse ( war an diesem Tag an der Hauptkasse eingeteilt) und wollte mir noch mal angucken auf welche Artikel ich wegen den 10% achten musste. Dann war ich mit den Gedanken aber schon wieder eins weiter, starrte aber immer noch auf den Korbeinleger auf dem unser Chef war ohne ihn wirklich wahr zu nehmen. In dem Moment, wie ich so in meinem Gedanken versunken war, räusperte sich eine Kundin die plötzlich da stand und sagte : "Hallo". Ich guckte aus meiner Vertiefung verdattert hoch und sie grinste mich breit und amüsiert an. Na klasse [roll] [doof]

So entstehen Missverständnisse [roll] [roll] [roll] ;)

Benutzeravatar
schneewittchen
Beiträge: 184
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:53

Re: Ups!

Beitragvon schneewittchen » Fr 13. Dez 2013, 11:48

Ich habe grad vorhin unseren Landrat mit falschem Namen angesprochen... und zwar mit dem Namen seines Vorgängers!!! [roll] Peinlich [roll]
Aber er hat es mit Humor aufgenommen, gelacht und mir zum Schluss eine Visitenkarte von ihm in die Hand gedrückt.
Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Benutzeravatar
SchattenEngel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 23:34

Re: Ups!

Beitragvon SchattenEngel » Mo 24. Feb 2014, 17:34

Na dann erzähl ich auch auch mal was ;-)

Ich hab nachmittags geschlafen, bekam dann ein anruf auf dem Handy...nicht sehr ungewöhnlich...bin denn ran, und da hieß es mein Sohn habe den Schulbus verpasst...gut..ich voll duselig das ganze nicht so recht realisiert, greif zum lappi mach google auf und such nach taxi bei uns im ort...wir sind neu deswegen wusste ich keines...man nehme den ersten eintrag, aber übersieht wen man da eigentlich anruft...so bin ich im therapiezentrum für querschnittsgelähmte gelandet und ehe man mir erklärt wo ich bin, habe ich nur noch den satz "bitte schicken sie einen wagen zu der grundschule um meinen sohn abzuholen..."
Ich glaube die blicke waren in dem moment unbezahlbar xD
etwa 2 stunden später habe ich erst wirklich begriffen wen ich da eigentlich angerufen habe *lach

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Ups!

Beitragvon Jack Harkness » Sa 11. Okt 2014, 10:09

Ich war mal in der Stadtmitte unterwags,am Westenhellweg und vor den Läden sitzen ja immer Obdachlose mit Bechern,hatte selber 2Euro für ne Cola in der Hand.Als ich zum Kiosk wollte fiel,mir das Geldstück herunter und rollte dem Obdachlosen vor die Füsse,ich wollte es aufheben,da fragte er mich "kann ich es behalten"?Wer wäre da so fies "Nein" zu sagen?ich wars nicht.

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Ups!

Beitragvon Jack Harkness » So 30. Nov 2014, 09:52

Berufliches Gespräch

Ich habe mich vor ein paar Tagen mit einer Freundin über berufliches unterhalten,da erzählte sie mir,dass sie in Rente sei.Als ich vor kurzem erneut mit ihr sprach und von meinem Job erzählte,meinte ich zu ihr:"Und Du bist bestimmt auch gut in Deinem Job",da entgegnete sie mir:"Ja ich bin gut als Eu-Rentnerin".Das Fettnäpfchen brüllte mich an:"Na los,Jack tritt in mich hinein".

Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

Re: Ups!

Beitragvon Jezebel » So 8. Mär 2015, 12:55

Letzte Woche waren mein Mann und ich im Baumarkt um einen neuen Teppichboden auszusuchen.
Wir holten eine Verkäuferin dazu und ich zeigte dann auf das Stück Teppich (da waren so Muster) und fragte: "Ist der auch für`s Wohnzimmer geeignet? " Die Verkäuferin zögerlich:"Jaaa..... äh ... ist er ..." sah mich aber ganz komisch an als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank. Ich war irritiert deswegen und drehte mich wieder zu dem Muster um, um noch weiteres zu fragen und sah dann das ich während ich mich der Verkäuferin zugewandt hatte aus Versehen auf das Stück daneben gezeigt hatte: Es waren Teddybärchen und kleine Tigerbabys und putzige Schmetterlinge darauf. Ich klärte das Missverständnis schnell auf und die Verkäuferin war sichtlich erleichtert, dass sie nicht zwei Bekloppte vor sich hatte (grins).

Benutzeravatar
Rapunzelchen
Beiträge: 150
Registriert: Do 20. Aug 2015, 18:00

Re: Ups!

Beitragvon Rapunzelchen » Di 1. Sep 2015, 16:47

Mir ist schon öfters etwas lustiges passiert:
Als ich im Rahmen meiner Berufsausbildung Praktikum gemacht habe um die Abschlußprüfung zu bestehen, ist folgendes passiert:

Ich war zu der Zeit gerade im neuen Rathaus unten in der Postelle/ Registratur, wo die ganzen Briefe und sowas alles hereinkamen und im ganzen Hause verteilt wurden.
Mein Kollege machte auch die Registratur und gab auch Büromaterialien an die Kollegen heraus, die sie sich persönlich abholten. Dabei fragte er noch, ob es noch was dazu sein darf, wie z.B. ein Radiergummi oder ähnliches.
Regelmäßig bekamen wir auch von Rauchern Besuch.

So. Während dieser Zeit fing ein neuer Mitarbeiter an.
Es dauerte nicht lange und dann stand er auch schon bei uns vorm Tresen und sagte, daß er Bleistifte brauchte.
Ich gab ihm die gewünschten Stifte heraus und fragte allen Ernstes, mit total trockener Miene und einem tiefen Blick in seine Augen: Darf es noch ein Anspitzer dazu sein?
Der neue Kollege darauf: Äh, nee. Ich glaube, das kann ich auch alleine.

Die rauchende Belegschaft beobachtete diese Situationskomik und fing darauf an, lauthals darüber zu lachen!

Und damit habe ich für allgemeine Volksbelustigung gesorgt. Auch nicht schlecht.
Früher mußte man selbstbewußt sein, als Frau kurze Haare zu tragen.
Heutzutage muß man selbstbewußt sein, wenn man wieder als Frau lange Haare trägt.
(meine eigene Feststellung)

Benutzeravatar
Rapunzelchen
Beiträge: 150
Registriert: Do 20. Aug 2015, 18:00

Re: Ups!

Beitragvon Rapunzelchen » Fr 25. Sep 2015, 17:06

Noch ein Erlebnis:
An Sylvester vor ein paar Jahren hatten wir Besuch zum Essen. Es gab Fondue, wie jedes Jahr. Mein Freund unterhielt sich mit meinem Cousin über Schnäpse und dabei kam die Sprache auf Ouzo.
Mein Freund meinte, daß er kein Lakriz möge.
Ich sagte auch, daß ich kein Lakriz mag.
Daraus entstand so eine richtig staubfurztrockene Situationskomik, wobei sich meine Kußcousine an der Tischdecke festhalten mußte, damit sie nicht vor lachen untern Tisch rutschte. Die hat sich beömmelt!
In jedem Satz der von uns beiden kam, tauchte das Wort "Lakritz" auf.
Mein Freund stellte das so dar, als ob ich auf Lakritz unendlich scharf sei und ich meinte dazu, überhaupt kein Lakritz zu mögen ... aber mit was für einer Miene ... ernsthaft und staubfurztrocken.
Früher mußte man selbstbewußt sein, als Frau kurze Haare zu tragen.
Heutzutage muß man selbstbewußt sein, wenn man wieder als Frau lange Haare trägt.
(meine eigene Feststellung)


Zurück zu „SmallTalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast