Wird BE Rechts

Wünsche und Anregungen
Ericr -rechts

Wird BE Rechts

Beitragvon Ericr -rechts » Di 4. Mär 2014, 17:05

Also ich bin kein Fan von der schwarzen szene und finde die Gruftis ehr abstoßend . ich bin nur durch zufall bei youtube auf das video krieger gestoßen und frage mich ehrlich ob bE rasistisch wird . der text zu Krieger hat meiner meinung nach nichts mit dem was ihr seit zu tun .wenn man sich den text mal durch lesen tut bzw anhört , hört sich das so an

Falscher glaube und konformität
eure worte wollen wir nicht hören
ihr könnt nur ernten was ihr sät
unseren willen könnt ihr nicht zerstören

und wird die welt auch in flammen stehen
wir werden wieder auferstehen
drum hoch die fäuste hoch zum licht
unsere schwarzen seelen bekommt ihr nicht

ihr habt angst vor dem was ihr nicht kennt
wir passen nicht in euer system
wir sind heller als die sonne
wir sind dunkler als die nacht
wir sind krieger ohne waffen
unser wille ist unsere macht .

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Schneeflocke » Di 4. Mär 2014, 17:33

Ganz klar. Nein.
Rechtsextremisten wollen sich ihr eigenes System schaffen, und die schwarze Szene, somit auch Blutengel definiert sich durch Gesellschaftskritik. Im politischem Spektrum nimmt die schwarze Szene keine Position ein.

Übrigens, wenn ich meine Meinung mal äußern darf, wenn du die Szene abstoßend findest, bist du hier eindeutig falsch. Und rechte Inhalte werden hier überhaupt nicht geduldet.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Ericr -rechts

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Ericr -rechts » Di 4. Mär 2014, 17:37

Mmh das hört sich aber in meiner hinsicht so an ich dachte ihr goth ihr hört euch nur solch ein dunkles zeug n über leben und tot und nicht was sich mit wirtschaft beschäftigt . irgendwas muss sich herr pohl dabei gedacht haben

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Schneeflocke » Di 4. Mär 2014, 17:42

Klischees, Klischees, Klischees. Heutzutage werden Gothics nur noch daran gemessen. Nein, es mag vielleicht auch ein recht beliebtes Thema sein, aber der Hauptexistenzgrund der schwarzen Szene ist Reflektion über das eigene Ich und Gesellschaftskritik. Und Kritik gegenüber sich selber.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Identitätsbehaupter
Beiträge: 330
Registriert: Di 2. Aug 2011, 17:08

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Identitätsbehaupter » Di 4. Mär 2014, 19:26

Ihr Goth-Kids ihr.. ich komme mich in meine Schulzeit zurückversetzt vor. Du glaubst also wirklich, dass sich eine Gruppierung auf musikalische Vorlieben bzw. Themen und Inhaltspräferenzen herunter brechen lässt.

Wer kein eigenen Standpunkt hat, braucht eben seine Kategorien, um sich daran festzuhalten.
Mehr sage ich dazu nicht.

Zum Topic:
Falscher Glaube und Konformität
Die Goth-Subkultur ist eben unangepasst, querdenkerisch und unkonventionell. Sprich: Der Dorn im Fleisch der Gesellschaft. Das ist nichts Neues und keineswegs auf die Rechte Szene zugeschnitten.

und wird die Welt auch in Flammen stehen
wir werden wieder Auferstehen
'drum hoch die Fäuste, hoch zum Licht

Anspielung auf die Gesellschaft die sich selbst zerstört und die Selbsteinschätzung, dass man durch eine gesunde Anti-Haltung, eine gesunde Vernunft-Haltung dem entgehen kann. Sprich: Wenn man hinterfragt und selbstständig handelt, wird man nicht durch die gesellschaftlichen Abgründe untergehen.
Dazu passt auch "Krieger ohne Waffen". Denn die Waffe ist in erster Linie unser Verstand. (Insofern ich in diesem Kreis mal ganz vermessen von "uns" als homogene Gruppe reden darf.)

hr habt angst vor dem was ihr nicht kennt
wir passen nicht in euer system

Kann man prinzipiell auf jede Subkultur anwenden.
Aber bei der rechten Szene wäre es wohl .. paradox. Denn schlussendlich bedeutet Rechts nicht viel Mehr als das rein halten vom System äußeren Einflüssen gegenüber.
Das heißt aber nicht, dass man das prinzipiell ablehnen sollte (wie die Medien es in ihrem Tugend-Terror tun - ha! Endlich mal das neue tolle Wort benutzt). Wenn man mal einen Blick in die Sozialwissenschaften oder sogar in die Mathematik wirft, stellt man schnell fest, dass das "reine" System notwendig ist, genauso aber auch (!) das Chaos, die Anarchie oder wie Spencer-Brown es so schön formuliert: den unmarked space. Einfach gesagt: Ordnung braucht Chaos und Chaos braucht Ordnung. So braucht auch die geordnete Gesellschaft Querdenker und umgekehrt. Oder um es der politischen/integrativen Thematik zu entsprechen: Deutschland braucht "den Fremden", den Ausländer, um sich selbst als Deutsch definieren zu können und umgekehrt. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass diese Textzeilen nicht darauf fußen.

Wenn ich falsch liege, darf mich Chris korrigieren.
"Ich will nicht mehr essen trinken atmen eine Frau lieben einen Mann ein Kind ein Tier. Ich will nicht mehr sterben. Ich will nicht mehr töten.[...]
Ich breche mein versiegeltes Fleisch auf. Ich will in meinen Adern wohnen, im Mark meiner Knochen, im Labyrinth meines Schädels. Ich ziehe mich zurück in meine Eingeweide. Ich nehme Platz in meiner Scheiße, meinem Blut.[...]

[Hamlet] Tritt in die Rüstung, spaltet mit dem Beil die Köpfe von Marx Lenin Mao. Schnee. Eiszeit. "

Heiner Müller - Die Hamletmaschine

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Schneeflocke » Di 4. Mär 2014, 19:59

Offtopic:
Du hast eindeutig schlagfertigere Argumente drauf, als ich. Vielleicht krieg ich das irgendwann auch hin.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Chris Pohl
Beiträge: 307
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:39

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Chris Pohl » Mi 5. Mär 2014, 14:02

Ja, zu diesem thema hat identitäsbehaupter schon alles gesagt! Mit rechts hat das nun wirklich nichts zu tun. WIr sehen uns nicht als politische band und meine texte sind eher auf das individuum bezogen und was es aus seinem leben macht. Das leben ist oft nicht leicht, wenn man nicht voll angepasst ist... Solange man seinen weg jedoch friedlich geht und mit sich selbst zufrieden ist, schadet non-konformität in meinen augen auch nicht! grüssle

frei

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon frei » Mi 5. Mär 2014, 16:40

naja wie mans nimmt

Benutzeravatar
Sweetyundjacky
Beiträge: 15
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 22:40

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Sweetyundjacky » Fr 7. Mär 2014, 08:14

Das Lied hat doch Null mit rechtem Gedankengut zu tun.
Und wenn Normalos ( niemand aus der Szene ) sowas vom Stapel lassen,
muss ich mich fast schämen auch einer zu sein.
Von den Vorstellungen ganz zu schweigen ...
Einfach nur peinlich! Ich glaub, die wollen uns verarschen.

Benutzeravatar
Seelenfieber
Beiträge: 2348
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 20:31

Re: Wird BE Rechts

Beitragvon Seelenfieber » Fr 7. Mär 2014, 09:42

Offtopic:
Der Jenige der das rausgelaasen hat war kein Normalo
Heiliger Erzengel , verteidige uns im Kampf, gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei du unser Schutz. Gott gebiete ihm, so wir bitten demütig: Du aber Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen in der Welt umherziehen, mit göttlicher Kraft, in die Hölle hinab.


Zurück zu „Allgemeines zu Blutengel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste