Nachtbringer

Eure Berichte und Meinungen zu Platten & Videos
Benutzeravatar
Mel
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Jul 2011, 12:54

Re: Nachtbringer

Beitragvon Mel » Do 24. Nov 2011, 05:48

Die neuen Lieder gefallen mir sehr gut *gg*
und die DVD ist echt klasse geworden *gg*
Hat keine Macken
das sind
Special Effects!!

Benutzeravatar
Sarungal
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:46

Re: Nachtbringer

Beitragvon Sarungal » Fr 25. Nov 2011, 01:53

Hab ja momentan Nachtschicht und da läuft im hintergrund seit zwei Tagen nix anderes als BE bevorzugt Nachtbringer.
Wiedermal super gelungen. Und am WE hab ich frei,da kommt die DVD dran. Freu mich schon drauf.
Gruß S.

Benutzeravatar
Kara
Beiträge: 408
Registriert: Do 28. Jul 2011, 16:27

Re: Nachtbringer

Beitragvon Kara » Mo 28. Nov 2011, 10:57

So, nun hatte ich genug Zeit, die neuen Lieder kennen zu lernen.
Meine Favoriten der Hörproben sind weitestgehend auch meine Lieblingssongs geworden.

Mein Lieblingslied des Albums ist definitiv "Out Of Control" !!!
Die Melodie ist so wunder-wunder-schön !!! Ganz zauberhaft !
Auch der Beziehungs-Text spricht mich sehr an !
Die gesamte Struktur ist sehr abwechslungsreich, nicht zuletzt wegen der Kombination beider Stimmen.
TOP !!! d-up

Dazugekommen ist nun (auf Platz 2) "Anders Sein" !!!
Ich mag ja diese verzerrten Stimmen ! Wie zu Beginn, was mich an marschierende Truppen denken lässt, oder auch in der Mitte diese Computerstimme... sehr cool !
Und dann diese hymnisch anmutende Zeile "Schwarzer Regen fällt auf unsere Welt"... hört sich toll an und gibt dem Song etwas Rätselhaftes...
Denn ich konnte noch nicht erkennen, was dieser Satz im Zusammenhang mit dem Thema Toleranz und Selbstbewußtsein bedeutet... Aber um so mehr mag ich ihn ! ;)

Erhalten geblieben ist meine Vorliebe für "Time" (die Atmosphäre dieses Songs ist etwas ganz Besonderes...),
für "Another World" (schön mystischer Beginn, interessanter Break bei "darkness"...) und
für "Wir Sind Die Nacht" (der geflüsterte Anfang hat irgendwie was Wildes...)

Ansonsten mag ich den Text von "Color Of The Night",
das Walzer-Intro und -Outro von "Still Standing" (Wieso heißt der Song nicht "The Watcher" ?)
und irgendwie auch den Rest des Albums... *gg* (Die Strophen finde ich meist besser als die Refrains.)

SCHÖÖÖÖÖÖÖN !!! [thx] [respekt] [klatsche] [peace] [lausch] [banane]

mysyncope
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 10:50

Re: Nachtbringer

Beitragvon mysyncope » Di 29. Nov 2011, 17:43

Nun ist auch bei mir nach erstmaligen Probehören auf youtube die CD angekommen. "Time" fiel mir von Anfang an besonders auf, die Atmosphäre ist einfach unendlich gefühlvoll. Mein Favorit. Die Live Version von Black Roses war ja überfällig, mit Uli in der Hauptrolle, und dementsprechend ist auch das Ergebnis! Besonders im instrumentalen Teil, in dem Uli nur "Black Roses in my heart" singt, haut mich ihre Stimme einfach um. "Color of the night" geht direkt ins Ohr und läuft bei mir ebenso schon rauf und runter. Also, alles in allem eine sehr gute EP!

benny201100
Beiträge: 70
Registriert: Do 28. Jul 2011, 21:51

Re: Nachtbringer

Beitragvon benny201100 » So 4. Dez 2011, 17:16

Hey Glückwunsch,
ihr seit ja auf Platz 53 in die Charts eingestiegen.
Das ist doch für ne Ep gar nicht mal so schlecht.
Beim nächsten regulären Album sind dann sicher die Top 10 fällig nach Platz 12 für Tränenherz.
Weiter so!

Riku

Re: Nachtbringer

Beitragvon Riku » So 4. Dez 2011, 17:56

Offtopic:
Nebenbei: Was haben die Charts mit Musikqualität zu tun? Die Charts reflektieren nur die Verkaufszahlen.

Benutzeravatar
Kara
Beiträge: 408
Registriert: Do 28. Jul 2011, 16:27

Re: Nachtbringer

Beitragvon Kara » Mo 5. Dez 2011, 16:50

Riku hat geschrieben:
Offtopic:
Nebenbei: Was haben die Charts mit Musikqualität zu tun?

Offtopic:
Hat doch Benny auch gar nicht behauptet, oder ? [gruebel]


Mal kurz zu "Voices":
Der Refrain erinnert mich irgendwie an russische Volkslieder (obwohl ich eigentlich gar keine russischen Volkslieder kenne)... :3
Und im Sound ist ein Instrument, bei dem ich an "Love is a shield" von Camouflage (glaub ich) denken muss...
Und der Sprechteil erinnert mich auch noch an irgendwas, da komm ich auch grad nicht drauf...

Hm.... was für ein wages Statement... [sorry]

Dunkelleben
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 14:47

Re: Nachtbringer

Beitragvon Dunkelleben » Mo 5. Dez 2011, 16:58

der sprechteil ist von Nightwish - Lagoon insperiert ^^

Benutzeravatar
Sarungal
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:46

Re: Nachtbringer

Beitragvon Sarungal » Di 6. Dez 2011, 06:37

Eigentlich is die gesamte CD top d-up . Aber meine Favoriten eindeutig Out of Control und am Ziel d-up
Gruß S.

Benutzeravatar
Kara
Beiträge: 408
Registriert: Do 28. Jul 2011, 16:27

Re: Nachtbringer

Beitragvon Kara » Do 8. Dez 2011, 19:58

Ahhh... ich glaube, langsam kann ich mit der Zeile "Schwarzer Regen fällt auf unsere Welt" was anfangen !

Wenn es sich bei dem Text von "Anders sein" nämlich nicht um die Kritik mangelnder Toleranz in der Gesellschaft allgemein sondern in der schwarzen Szene im Besonderen handelt, dann ergibt plötzlich alles einen Sinn !

Wenn die Szene zum Massenphänomen wird, bei dem "Alle" vom "schwarzen Regen" erfasst werden...
(oder wenn die Schönheit der Szene von schwarzer Brühe bedeckt und zerstört wird...)
wenn die Idee der Individualität zur Uniformierung verkommt...
wenn an die Stelle der Frage der Lebenseinstellung die Käuflichkeit von Symbolen tritt...
wenn statt Offenheit und Toleranz nur noch Konformität gefragt ist...

... dann wollen wir anders sein !!!

Der Text könnte eine sehr selbstbewußte Antwort von Blutengel auf die Frage sein, inwiefern "man" zur denn nun zur "Szene" gehört und inwiefern nicht ! [respekt]


Zurück zu „Media Review“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast