Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Eure Berichte und Meinungen zu Platten & Videos
Riku

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Riku » So 13. Nov 2011, 12:12

Chris Pohl hat geschrieben:Alles wie immer geschmackssache.....


Dem kann ich nur zustimmen :]

Chris Pohl hat geschrieben:Sinnlos? wiesooooo? nicht verstanden, was ich sagen will? ;-)


Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass das entweder nicht ernst gemeint ist, oder dass du sagen willst, dass der Song einfach ein Partyhit ist ...

Benutzeravatar
Chris Pohl
Beiträge: 307
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:39

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Chris Pohl » So 13. Nov 2011, 12:48

weil ich gerade im studio sitze und der pc hinten rödelt nehm ich mir kurz die zeit:

party hit?

der refrain sagt aus, dass etwas in uns ist, was wir rauslassen wollen... den mut aufbringen in eine richtung zu gehen, die vorher unbekannt war, von der wir aber wussten, dass wir dorthin wollen....
Aufbruchsstimmung... etwas neues machen....
sätze wie "wie können wir in einem land der toten leben, wo jeder redet aber nichts sagt"
oder "verschwende dein leben nicht, höre auf eine lüge zu leben" finde ich weder sinnlos, noch party mäßig ;-))
DAS ist zumindest DAS, was ICH sagen wollte....:-*

SweetDevil

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon SweetDevil » So 13. Nov 2011, 12:51

Chris Pohl hat geschrieben:Pfleger und arzt sind übrigens nicht ein und dieselbe person ;-)


mist..hätte ja sein können *gg*
wäre aber sicherlich auch cool gewesen..dennoch find ich´s echt gelungen und vorallen nicht sinnlos,werder lied noch vid...also d-up

@riku: ohne dir nahe zutreten,aber ich denke das dir in der hinsicht vielleicht doch etwas lebenserfahrung fehlt,und du einiges fehl interpretierst....bzw du manche dinge einfach noch nicht richtig einordnen kannst....z.b. gewisse texte...is schon so ein ding das du so ein song als party hit abtust... ;)

Riku

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Riku » So 13. Nov 2011, 12:59

Ah, ok - Die Nacht soll das Ungewisse sein, das danach ruft, entdeckt und erkundet zu werden! :)

Chris Pohl hat geschrieben:DAS ist zumindest DAS, was ICH sagen wollte....:-*


Ok, Meister. Küsschen zurück! :-* *gg*

Benutzeravatar
Identitätsbehaupter
Beiträge: 330
Registriert: Di 2. Aug 2011, 17:08

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Identitätsbehaupter » So 13. Nov 2011, 14:07

der refrain sagt aus, dass etwas in uns ist, was wir rauslassen wollen... den mut aufbringen in eine richtung zu gehen, die vorher unbekannt war, von der wir aber wussten, dass wir dorthin wollen....
Aufbruchsstimmung... etwas neues machen....

Tja, wenn Du das so sagst klingt das sogar sehr sinnvoll. Aber auch ich bin der Ansicht, dass das nicht rüberkommt.
Das liegt meiner Meinung daran, dass sowohl der Song, als auch das Video, zweifach betrachtet werden kann.. Zum Einen als Klischee-Stoff (böse, dungel, geil, party, saufen, fortpflanzen, Vampir sein) und zum Anderen eben als Kommentierung des Sinns der Szene.
Erstes steht meiner Ansicht nach im Vordergrund und leider wird Deine Musik grundsätzlich immer darauf reduziert. Man muss nun mal davon ausgehen, dass leider 90% der Hörer nicht in der Lage sind mehr darin zu sehen. Vielleicht wollen das viele auch einfach nicht (Weil ja ein normerfülltes Leben der Gesellschaft entsprechend doch sehr viel einfacher und angenehmer ist. Das zu hinterfragen tut einfach weh.).
Daher musst Du faktisch immer davon ausgehen, dass nur sehr wenige Menschen den unterschwelligen Sinn verstehen oder verstehen wollen. Wahrscheinlich können die meisten Hörer schon in etwa definieren, was es nun mit dem Inhalt auf sich hat.. Aber dieser Inhalt ist dann leider eher Nebensache, stattdessen ist dann der Klischee- und Party-Inhalt viel wichtiger.. Und das unterstützt Du ja auch, indem Du entsprechende Indikatoren einsetzt.
Weißt Du was ich meine?

.. Das ist aber nur meine subjektive Ansicht.

@riku: ohne dir nahe zutreten,aber ich denke das dir in der hinsicht vielleicht doch etwas lebenserfahrung fehlt,und du einiges fehl interpretierst....bzw du manche dinge einfach noch nicht richtig einordnen kannst....z.b. gewisse texte...is schon so ein ding das du so ein song als party hit abtust...

.. Nein, das glaube ich nicht. Erfahrung heißt nicht gleich Erkenntnis. Und umgekehrt ist das auch nicht zwingend notwendig.
Außerdem ist das ja viel mehr eine Sache der subjektiven Definition.. was nun zu einem Party-Hit zählt und was nicht.
Ich denke Riku muss nur noch lernen, wie man anderen ihre Fehler vor die Nase hält, ohne sie dabei anzupissen .. Haha. (;

Ein unschönes Wort abgeändert. ;)
Riku
"Ich will nicht mehr essen trinken atmen eine Frau lieben einen Mann ein Kind ein Tier. Ich will nicht mehr sterben. Ich will nicht mehr töten.[...]
Ich breche mein versiegeltes Fleisch auf. Ich will in meinen Adern wohnen, im Mark meiner Knochen, im Labyrinth meines Schädels. Ich ziehe mich zurück in meine Eingeweide. Ich nehme Platz in meiner Scheiße, meinem Blut.[...]

[Hamlet] Tritt in die Rüstung, spaltet mit dem Beil die Köpfe von Marx Lenin Mao. Schnee. Eiszeit. "

Heiner Müller - Die Hamletmaschine

Riku

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Riku » So 13. Nov 2011, 14:14

Identitätsbehaupter hat geschrieben:Ich denke Riku muss nur noch lernen, wie man anderen ihre Fehler vor die Nase hält, ohne sie dabei anzupissen .. Haha. (;


Das hast du aber schön gesagt! -.-
Ich bin nunmal ich! :)


SweetDevil hat geschrieben:@riku: ohne dir nahe zutreten,aber ich denke das dir in der hinsicht vielleicht doch etwas lebenserfahrung fehlt,und du einiges fehl interpretierst....bzw du manche dinge einfach noch nicht richtig einordnen kannst....z.b. gewisse texte...is schon so ein ding das du so ein song als party hit abtust...



Siehe outoflineshop.
outoflineshop.de hat geschrieben:Berliner Dark-Pop-Band Blutengel die dunkle Jahreszeit. Die CD enthält acht neue Oden an die Nacht und das Anderssein, darunter den Hit-lastigen Titelsong.


Frage beantwortet?

DG,
Riku.

Devilswife
Beiträge: 1
Registriert: Di 27. Sep 2011, 20:34

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Devilswife » So 13. Nov 2011, 14:25

Ja ich find es irgndwie auch verwirrend!!!!!Gab schon weit aus besseres von BE!!!! Schadeeeee!!!!

Riku

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Riku » So 13. Nov 2011, 15:06

Devilswife hat geschrieben:Gab schon weit aus besseres von BE!!!! Schadeeeee!!!!

Wie definierst du "besser"? ;)

BloodyHell

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon BloodyHell » So 13. Nov 2011, 15:17

@Kara: ich finde deine interpretation genial.! o:

das mit der maske ist mir aber imm noch ein rätsel :3 wenn der vampirismus (oder wie auch immer) ansteckend sein sollte weiso trägt die frau dann keine.? o: auserdem erinnert mich die frau an irgend jemand aus harry potter...

@sweetdevil:das wegen dem das riku vllt was falsch interpretiert, jeder hat eine andere meinung, und es muss nicht immer alles mit lebenserfahrung zu tun haben ;) ich bin erst 13 und interpretiere texte deswegen nicht falsch... auserdem könnte man "nachtbringer" ja auch als partyhit nehmen wenn man das will tanzen kann man ja zu.! :'D

...aber im ernst chris, nicht persönlich nehm, aber... hättest dir ruhig in dem vid. en bissl farbe auf die lippen klatschen könn ;) teilweise siehst du schon ein bisschen merkwürdig aus *hust* liegt aber vllt am licht, was kaum vorhanden ist.?...

Benutzeravatar
Viki Scarlet
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Aug 2011, 13:38

Re: Blutengel - Nachtbringer (Video) - Eure Meinung

Beitragvon Viki Scarlet » So 13. Nov 2011, 17:04

Ui ui ui, euch fallen ja viele sachen in dem video auf ;-)))
Mich würde mal interessieren,wie ihr euch es vorstellt,wenn chris einen song schreibt und ein video dazu drehen möchte. Wenn ich mir das hier so durchlese,müsste er ja quasi EUCH erstmal fragen,wovon der text handeln soll,wie das video aussehen soll,wie er sich zu schminken hat,etc....
Ich finde es merkwürdig,wie sehr das hier ausseinander genommen wird...anstatt zu sagen:"Ah,das hat sich chris dabei gedacht...",wird an allem rumgemäkelt,sei es die lippenfarbe,die zähne,die seltsam tanzenden frauen....

Dann wird sogar gesagt,chris muss sich nicht wundern,wenn das und das "rüberkommt",weil er das und das gemacht hat. Dabei hat chris lediglich einen song geschrieben und einen clip dazu gedreht,wie er sich das gedacht hat...muss man sich für alles rechtfertigen?

So wie die stimmung hier gerade ist,sieht es aus,als würdet ihr ihm am liebsten ganz genau diktieren,wie die nächste platte werden muss..!

Denkt mal daran,das chris das alles macht,weil er spass daran hat und nicht,weil er möglichst alle wünsche erfüllen muss und bloss nicht anecken darf...

In diesem sinne,geniesst die mucke (oder auch nicht)
die Viki


Zurück zu „Media Review“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast