Deja vu

Eure Berichte und Meinungen zu Platten & Videos
grunznase
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Jul 2011, 22:18

Deja vu

Beitragvon grunznase » Sa 19. Nov 2011, 00:32

Irgendwie erinnert mich Color of the night extrem an insomnia.....

und das intro nach Mondnacht.......;-)

the watcher war mal still standing ???

....wird aber nur zufall sein......natürlich.... *gg*

Benutzeravatar
Chris Pohl
Beiträge: 307
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:39

Re: Deja vu

Beitragvon Chris Pohl » Di 22. Nov 2011, 12:23

nein kein zufall! war absicht! da uns ja die festplatte abgeschmiert ist hatte ich nichts mehr... nur die texte und habe dann neue musik dazu gemacht... du hast das also alles richtig erkannt :-)

Benutzeravatar
Sarungal
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:46

Re: Deja vu

Beitragvon Sarungal » Fr 25. Nov 2011, 02:11

Das mit der Festplatte habe ich schon mal irgendwo gelesen. Im alten Forum??
Und so hat Chris ein Problem doch super gelöst.
RESPEKT
Gruß S.

grunznase
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Jul 2011, 22:18

Re: Deja vu

Beitragvon grunznase » Fr 25. Nov 2011, 22:49

...stimmt, geb ich zu. Ist mir auch eingefallen nachdem der Meister dies schrieb.

War ja auch nicht negativ gemeint...da ich selber auch Musik mache, kenn ich das wenn man songs fertig hat und sie wieder auseinanderpflückt, um was "fast" ganz anderes zu machen.

Außerdem macht es (mir zumindest) immer extrem viel spaß, Lieder auseinander zu pfrimeln und nach bekannten tönen, instrumenten, >samples etc zu suchen....:-)

mysyncope
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 10:50

Re: Deja vu

Beitragvon mysyncope » Di 29. Nov 2011, 17:45

.. und ich finde sogar, dass "The Watcher" noch eine Steigerung von "Still Standing" ist! Nur "Color of the night" gefällt mir besser als "Insomnia".


Zurück zu „Media Review“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast