Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Schneeflocke » Do 28. Nov 2013, 21:22

Offtopic:
Hilfe ... würde man den Wissensstand in Körpergröße umrechnen, wärst du so groß wie das Empire State Building, während ich auf Höhe von Sheila, meinem Hund herumkrieche.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
schneewittchen
Beiträge: 184
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:53

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon schneewittchen » Do 28. Nov 2013, 22:37

Mir ist es egal, wer, woran glaubt... genau so wie es anderen egal sein kann woran ich glaube.
Wichtig ist nur, dass ich mir selbst in die Augen sehen kann.

Leute, die Werbung einschmeißen oder klingeln sind in meinen Augen schwach. Sie versuchen doch nur sich Bestätigung zu verschaffen. Das macht doch jeder Dorfverein genauso... Sie finanzieren sich über Beiträge (Kirchensteuer) machen Jugendarbeit und wollen in der Öffentlichkeit gut dastehen.

Klar ist Glaube wichtig... und wenn es nur der Glaube an Gerechtigkeit oder Liebe ist. Ganz ohne Glaube an irgendetwas hat man doch schon verloren. Ich glaube ja auch, dass ich etwas verbessern kann... (vielleicht nur in meinem eigenen Leben) aber immerhin. Ich glaube an mich selbst!!!

Bei Religionen wird der Glaube doch schon wieder sehr stark eingeschränkt: Entweder/Oder
Das "Oder" ist dann meistens furchtbar...
Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Schneeflocke » Fr 29. Nov 2013, 05:06

Offtopic:
Schneewittchen hat geschrieben:Leute, die Werbung einschmeißen oder klingeln sind in meinen Augen schwach. Sie versuchen doch nur sich Bestätigung zu verschaffen.

Tu mir den Gefallen und pauschalisiere bitte nicht so. Ich bin ebenfalls Zeitungsausträger. Ich schmeiße den Leuten ebenfalls kostenlose Zeitungen in die Briefkästen und bekomme dafür Geld. Die einzige Arbeit die ich machen kann, weil die Firmen bei uns kaum minderjährige Schüler nehmen.
Ich weiß wie es gemeint war, trotzdem, achte bitte ein bisschen auf deine Wortwahl.


Was den Glauben angeht, ich glaube auch. Ich glaube daran, dass wir Menschen eigentlich gar nicht so leben sollten, und ich glaube, dass der Mensch als einziges Tier auf dieser Welt von Natur aus böse ist.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Distanzobjekt » Fr 29. Nov 2013, 08:47

Offtopic:
Flocke ganz Locker, reguläre Dienstleister standen nicht in Kritik, schön selektieren.


Der Mensch ist nicht böse, denn er ist das einzige Wesen das in diesen Kategorien wie gut und böse denken kann und muss, denn es liegt in seiner Natur, womit sich dieser also von anderen in seiner Wahrnehmung unterscheidet. Bedenklich erscheint mir nur, wenn Menschen moralisieren da sie nur ein richtig und nur ein falsch oder nur ein gut und nur ein böse sehen wollen oder können und somit andere Bedingungen gänzlich außer Acht lassen was also infolge potentiell Störungen verursachen. Das Böse in der Welt ist also rational betrachtet, der gewaltsame Missbrauch oder fehl-anwenden des Mediums Moral.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Schneeflocke » Fr 29. Nov 2013, 11:21

Offtopic:
Verzeihung, ich wollt nicht so hochgehen. :(
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
schneewittchen
Beiträge: 184
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:53

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon schneewittchen » Sa 30. Nov 2013, 06:13

Offtopic:
Entschuldige Flocke... Wenn du allerdings Sachen einwirfst, nach dem Motto: "Entweder du machst bei uns mit, oder du/deine Seele ist verdammt." solltest du dein Handeln mal überdenken...
Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Schneeflocke » Sa 30. Nov 2013, 06:57

Äh? Ich bin unschuldig. Das hat Diss jetzt gesagt.

Distanzobjekt hat geschrieben:Sie verteilen den Koran auf offener Straße, sobald sie deine Aufmerksamkeit haben sagen sie Dir in einem bestimmten Sekundensatz was der Koran ist, was man angeblich durch ihn und Allah hat und dann kommt zumeist noch ein Satz wie, nun wo Sie wissen wie es ist, haben Sie keine Möglichkeit mehr umzukehren, nehmen Sie den Koran, lesen Sie ihn und kommen Sie ins Paradies, tun sie es nicht, werden Sie in der Hölle brennen.

Alles andere vielleicht, aber nicht das. Zudem bin ich weder Muslimin noch Christin noch Jude.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Distanzobjekt » Sa 30. Nov 2013, 09:38

Offtopic:
Schneewittchen, auf was genau bezieht sich deine Kritik an Flockes Aussage? Bitte zitiere einmal die Stelle die Dir den Rückschluss gab damit es rekapituliert werden kann.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Benutzeravatar
schneewittchen
Beiträge: 184
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:53

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon schneewittchen » Sa 30. Nov 2013, 13:27

Es ging dabei um Schneeflockes Aussage:
... Ich schmeiße den Leuten ebenfalls kostenlose Zeitungen in die Briefkästen...


Ich habe allgemein gesehen nichts gegen Werbung oder Lokalzeitungen usw.

Entschuldige bitte Schneeflocke!!! Auch ich sollte nicht so hochgehen! Es tut mir leid!
Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Religionen, Kritik und Sammelpunkt für Ideen

Beitragvon Schneeflocke » Sa 30. Nov 2013, 13:31

Offtopic:
Dann lassen wir diese Sache einfach ruhen. ^^"
Puh, peinlich.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core


Zurück zu „Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast