Mittel gegen Fieber

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Mittel gegen Fieber

Beitragvon Schneeflocke » Sa 2. Mär 2013, 11:23

Jow, das Schicksal liebt mich. Ich hab Fieber. >.<
Einen Tag vor der Deutscharbeit, zwei Tage vor der Chemiearbeit. Was soll ich denn jetzt machen? T.T
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Distanzobjekt » Mo 4. Mär 2013, 17:46

Bei Erkältungen und oder grippalen Infekten hilft das konsumieren von Knoblauch als Antibiotikum in rauen Mengen ohne dabei Nebenwirkungen zu produzieren wie es handelsübliche Antibiotika tun.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Schneeflocke » Mo 4. Mär 2013, 18:48

Antibiotika bringen bei normalen Erkältungen oder grippalen Infekten gar nichts, weil Viren für die Krankheit verantwortlich sind, und Antibiotika wirken nur bei Bakterien.
Und es mag sein, dass Knoblauch hilft, aber ich wollte eigentlich noch in Peine wohnen bleiben. ^^"
Jaaaaa, ich konnte Distanzobjekt was beibringen, glaube ich jedenfalls, aber erstmal, juhuuuu hab die Minderwertigkeitskomplexe überwunden, die mich immer bei ihm überfallen!
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Distanzobjekt » Mo 4. Mär 2013, 19:39

Knoblauch wirkt gegen Bakterien, Viren, Schimmelpilze und ist somit auch ein Antibiotikum. Den Begriff nutzte ich maßgeblich um eine Brücke des Verständnisses in seiner Wirkung zu schlagen, denn den meisten dürfte bekannt sein, wie ein Antibiotikum wirkt.

Ich hoffe deinen Freudentaumel dadurch nicht geschmälert zu haben.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Riku

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Riku » Di 5. Mär 2013, 14:05

Ihr habt beide recht: Knoblauch wirkt sowohl antibiotisch als auch antiviral und findet somit Anwendung als natürliches (homöopathisches) Antibiotikum und/oder Virostatikum. Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun, denn Antibiotikum ist gegen Bakterien erfolgreich (bestes Beispiel: Angina tonsillaris) und ein Virostatikum wirkt gegen Viren (z.B. Influenza).

Was ich ansonsten zusätzlich gegen Fieber empfehle: Viel trinken und Ruhe.
Fieber ist ein Symptom einer Krankheit, nicht die Ursache. Es hat seinen Grund, warum der Körper eine erhöhte Temperatur aufweist - es wird die Ausbreitung von Viren möglichst schwer gemacht. Wenn ich Fieber habe, lasse ich es ruhig sein, solange es 39,5°C nicht übersteigt, da es ab diesem Punkt das gesunde Maß übersteigt.

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Schneeflocke » Di 5. Mär 2013, 18:54

Verstehe ich nicht so ganz. Fühlen sich Viren und Bakterien bei tropischen Temperaturen (so 30 bis 40 Grad) nicht besonders wohl?
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Kyonshī
Beiträge: 124
Registriert: So 9. Dez 2012, 16:27

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Kyonshī » Di 5. Mär 2013, 19:51

Das ist eher so, dass das Imunsystem auf vollen Touren schafft, um die Eindringlinge abzuwehren und bestimmte Abläufe bei erhöhten Temperaturen schneller/besser ablaufen.
Always be kind and polite... and have the materials to make a bomb.

Riku

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Riku » Mi 6. Mär 2013, 07:23

[ot]Ich habe nicht behauptet, dass das Fieber Mittel zum Zweck sei. Es hilft dem Körper beim Hindern Ausbreitung von Viren/Bakterien.

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Mittel gegen Fieber

Beitragvon Jack Harkness » Mi 3. Dez 2014, 07:32

Es gibt noch etwas das gegen Fieber helfen kann:Wadenwickel,wenn ich als Kind Fieber hatte machte meine Mutter oft folgendes:Sie nahm ein Tuch und tauchte es in kaltes Wasser,dann wringte sie es aus,und wickelte es mir um beide Waden.Danach nahm sie ein grosses trockenes Badehandtuch und wickelte es darüber,so wie bei Rouladen.Wenn es kein organisches Fieber ist,wegen Verletzungen oder so etwas dann hilft es,das Fieber geht runter. d-up


Zurück zu „Körper, Geist und Seele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast